Zur Navigation | Zum Inhalt
+++ 10.12.2017 um 10:00 Uhr nächster Stammtisch und Treffen des Arbeitskreises Anhalt der Deutschen Gesellschaft für Heereskunde" +++ +++ 25.11.2017 13:30 Uhr Jahreshauptversammlung +++
FVCML0208 10
Senderöhre SRL 460

Die Röhre SRL 460 ist eine luftgekühlte Tetrode in Metall-Keramik-Ausführung zum Einsatz in Vor- und Endstufen von HF- und NF-Verstärkerstufen sowie in Linearverstärker-Schaltungen.


Röhrentyp luftgekühlte Sendetetrode
Hersteller VEB Werk für Fernsehelektronik Berlin
Standard

TGL 200-8451

Höhe 62 mm
Durchmesser

41,5 mm

Gewicht ca. 200 g

Heizung:

Heizung indirekt geheizte Oxidkatode
Heizspannung

6,0 V

Heizstrom

2,6 A

Anheizzeit > 30 s

Betriebswerte (HF-Klasse AB):

Anodenspannung Ua = 1.800 V
Schirmgitterspannung Ug2 =

300 V

Gittervorspannung -Ug1 =

49 V

Anodenstrom Ia = 250 mA
Schirmgitterstrom Ig2 =

30 mA

Anodenverlustleistung Pa = 140 W

Grenzwerte:

Frequenz f <

550 MHz

Anodenspannung Ua max. 2.000 V
Anodenstrom Ia max.

250 mA

Schirmgitterspannung Ug2 max. 400 V
Gittervorspannung -Ug1 max. 250 V
Anodenverlustleistung Pa max.

250 W

Kühlluftstrom Фkl = 0,11 m³/min


Bemaßung SRL 460 Röhre SRL 460
Röhrensockel von oben Röhrensockel von unten

SRL 460 ohne Kamin in Sockel

SRL 460 mit Keramikkamin zur forcierten Luftkühlung

4 x SRL 460 in der Endstufe eines KN1-E

 

Quelle: Datenblatt SRL 460 des VEB Werk für Fernsehelektronik Berlin

Fotos: Archiv DM3VA