Zur Navigation | Zum Inhalt
+++ 10.12.2017 um 10:00 Uhr nächster Stammtisch und Treffen des Arbeitskreises Anhalt der Deutschen Gesellschaft für Heereskunde" +++ +++ 25.11.2017 13:30 Uhr Jahreshauptversammlung +++
FVCML0208 10
Senderöhre SRS 551

Die Röhre SRS 551 ist eine strahlungsgekühlte Pentode in Glaskolbenausführung zum Einsatz in Vor- und Endstufen von Sendeverstärkern und kann in jeder Betriebslage betrieben werden.


Röhrentyp Strahlungsgekühlte Sendepentode
Hersteller VEB Werk für Fernsehelektronik Berlin
Standard

TGL 9484

Höhe max. 98,5 mm
Durchmesser

max. 51 mm

Gewicht ca. 100 g

Heizung:

Heizung indirekt geheizte Oxidkatode
Heizspannung

6,3 V

Heizstrom

2,1 A

Statische Werte:

Anodenspannung Ua = 400 V
Schirmgitterspannung Ug2 =

400 V

Gittervorspannung -Ug1 =

12 V

Anodenstrom Ia = 100 mA
Schirmgitterstrom Ig2 =

10 mA

Grenzwerte:

Frequenz f <

150 MHz

Anodenkaltspannung Ua0 = 1.200 V
Anodenspannung Ua =

1.000 V

Schirmgitterkaltspannung Ug20 = 1.000 V
Schirmgitterspannung Ug2 = 600 V
Katodenstrom Ik =

260 mA

Anodenverlustleistung Pa =

60 W


 

 

Quelle: Datenblatt SRS 551 des VEB Werk für Fernsehelektronik Berlin

Foto: Archiv DM3VA